Collection Autumn/Winter 2014 - SUNDAY BLUE


Die diesjährige Kollektion präsentiert Farben, die durch Risse in Marmor und Textur von Holz inspiriert sind. Sanfte Töne mit Elementen in blau, metallic, violett, rosa und aubergine, vorzugsweise mit Akzentfarben in hellen, künstlichen Farbtönen.


Bei den Hochsteckfrisuren spielt das Björn Axén Artistic Team mit Pads an ungewohnten Positionen. Die Frisuren sind von zeitloser Eleganz, verkörpern aber eine neue Generation, indem Formen an radikalen Stellen verwenden werden. Es wird mit Grössen und Strukturen experimentiert. Deutliche Scheitel schaffen Trennlinien. Extensions werden als dekoratives Element eingesetzt und verleihen dem Look eine gewisse Attitüde.


Bei den Schnitten sind es die Akzente, die das Statement setzen. Details werden in die Längen oder Haarlinien geschnitten. Die Frisuren sind klassisch, das Styling nonchalant und lässig. Es wird mit klaren, scharfen Linien gearbeitet, die mit Schichten einen harten Stufenlook kreieren, oder der Haaransatz wird ganz neu definiert und verleiht so einen auffälligen, ungewohnten Look.


Team:

Hair and idea: Alina Balogh, Anna Källsen Samuelsson, Petra Lundin and Peter Hägelstam/Björn Axén Artistic Team Photographer: Leonard Gren

Stylist: Gorjan Lauseger och Petra Thoms

Make Up: Jenny Karlsson/Björn Axén

Film: Cloud Production

Models: Susanna/Nouveau, Claes/Nisch Managment, Emil/Nouveau, Ingrid/Synk Casting, Gillian/Zap Models, Clara/No agency, Amanda/Nouveau